Recyclinghof Findorff

Recyclinghof Findorff

Ein Thema in Findorff ist die Schließung des Recyclinghofes. Nach Aussage von Frau Contu, der zuständigen Mitarbeiterin für Findorff im Ortsamt West, gab es sehr viele Anrufe und Mails von FindorfferInnen, die die Öffnung des Recyclinghofes forderten.

Die Bremer Stadtreinigung hat ihre Arbeit aufgrund der Coronavirus-Krise seit dem

  1. März 2020 eingeschränkt. Unter anderem wurden einige Recycling-Stationen geschlossen, wie auch die in Findorff. Die Entscheidung solle dazu beitragen, „auch in den kommenden Wochen alle für die Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit notwendigen Dienstleistungen weiterhin aufrecht zu halten“, heißt es in einer Mitteilung der Stadtreinigung.

Derzeit hält Die Bremer Stadtreinigung weiterhin neun Recycling-Stationen geöffnet, für die FindorfferInnen wäre die Blocklanddeponie die nahe liegende Station.

Diese Station ist jedoch nicht für alle NutzerInnen sinnvoll. Die Blocklanddeponie ist ohne Auto nicht so gut zu erreichen. Hinzu kommen die enorm langen Wartezeiten insbesondere an Samstagen, die es bis in die Verkehrsnachrichten geschafft haben.

So ganz sinnvoll scheint mir die Schließung in Findorff nicht zu sein. Im Normalbetrieb hätte man die Anfuhr z. B. von Gartenabfällen sicher gut regeln können. Leider ist es mir nicht gelungen, weitere Auskünfte zu erhalten: im Recyclinghof Findorff läuft nur der Anrufbeantworter, die Bremer Stadtreinigung hat ein Band laufen: drücken Sie die eins wenn…! Leider kam bei der Aufzählung Recycling nicht vor. Also Anruf bei der Beauftragten für Bürger im Umweltressort – dort ging niemand ans Telefon.

Gern hätte ich nachgefragt und gewusst, ob es Planungen für eine Wiederöffnung in Findorff gibt. Bürgerfreundlich geht anders !!

                                                                                                            Birgit Busch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.